LiBa®Rescue - Das Bergesystem für Hybrid & Elektrofahrzeuge:
Brandversuch Nr. 8

LiBa®Rescue ist ein wieder verwendbares textiles Bergesystem auf Basis von LiBa®Tex zur Isolation von Hybrid- und Elektrofahrzeugen bei der Bergung. Das Hightech-Verbundtextil LiBa®Tex ist nicht brennbar, unterbindet die Sauerstoffzufuhr und lässt entstehende Batteriegase entweichen inkl. HF-Reduct. Die im Komposit verarbeitete Aramidschicht schützt vor berstenden Batterie- und Fahrzeugteilen.

Umweltvorteile:

  • Kein Löscher Wasser welches den Boden kontaminiert.
  • Kein Löschwasser welches entsorgt werden muss
  • Partikelbarriere und HF Reduct
  • Auslaufende Medien des Fahrzeugen bleiben im LiBa®Rescue
  • Nach geraucht Wiederaufbereitung wie Feuerwehr Bekleidung

Brandversuch mit 2000W = 3 normale Velo Batterien

Thermal Runaway einer HV Batterie ausgelöst durch Punktuelle Erwärmung der Batterie über die Kritische Temperatur.

Brandversuch in LiBaBox XL+

Thermal Runaway einer HV Traktionsbatterie in einer UN codierten Gefahrgutverpackung von Gelkoh LiBaBox XL+.

Wie gefährlich sind brennende Elektroautos?

Was passiert, wenn ein Elektroauto in einem Strassentunnel oder in einer Tiefgarage Feuer fängt? Im Versuchsstollen Hagerbach setzten Empa-Forscher gemeinsam mit dem Tunnelsicherheitsexperten Lars Derek Mellert Batteriezellen von Elektroautos in Brand, analysierten die Verteilung von Russ und Rauchgasen sowie die chemischen Rückstände im Löschwasser.

Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK

Risikominimierung von Elektrofahrzeugbränden in unterirdischen Verkehrsinfrastrukturen.

fr_FRFrançais